Agenda Kirchentermine

Ausstellung «Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer» - Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation

Datum: 13.10.16 - 17.04.17
Zeit: siehe Programm
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Öffnungszeiten: Di–So, 10–17 Uhr, Mo geschlossen.

Niklaus Manuel (1484–1530) war Maler, Zeichner, Söldner, Literat, Politiker und Diplomat in einem. In dieser Vielschichtigkeit gehört er in der Schweiz zu den markantesten Figuren am Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit.
Die Ausstellung folgt der Biografie Niklaus Manuels vom Söldner zum Staatsmann, vom Künstler zum Bilderstürmer. Sie zeigt eine schillernde Persönlichkeit, einen grossen Künstler und beispielhaft eine ganze Epoche. Sie ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017.

Zur Ausstellung werden auch Führungen und Workshops für Gruppen, Schul- und KUW-Klassen (ab Mittelstufe) angeboten.

Informationen zur Ausstellung und den Begleitveranstaltungen

Begleitveranstaltungen
Konzert «Totentanz» des Vokalensembles Novantiqua Bern
Samstag, 5. und 19. November, 18 Uhr, Yehudi Menuhin Forum, Helvetiaplatz 6, Bern
Konzert mit Werken von Leonhard Lechner und Hugo Distler, u.a. mit Uwe Schönbeck, Sprecher, und Matthias Ziegler, Flöte. Vorgängige Führung durch die Ausstellung. Vorverkauf: http://menuhinforum.ch

Podiumsdiskussion «Wie tanzt der Tod heute? Der Tod in der Kunst der Gegenwart»
Mittwoch, 9. November, 18 Uhr, Bernisches Historisches Museum
Gesprächsteilnehmer: Dr. Susan Marti, Ausstellungskuratorin, Jared Muralt, Illustrator, Balts Nill, Multiinstrumentalist, Texter, Nina Stadler, Choreografin, Franziska Megert, Videokünstlerin. Moderation: Hans Rudolf Reust, Leiter des Studienbereichs Fine Arts an der Hochschule der Künste Bern.

Lokalität: Bernisches Historisches Museum, Einstein Museum
Adresse: Helvetiaplatz 5
Ort: 3011 Bern
Infos:
Veranstalter: Bernisches Historisches
Kontakt:
Kontaktemail: info(at)bhm.ch
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  10.10.2016/kfreiburghaus


zurück