Agenda Kirchentermine

Wahre Liebe fordert nichts

Datum: 21.11.18
Zeit: 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Vom Umgang mit unerfüllten Erwartungen - Plädoyer für mehr Realismus in der Partnerschaft

Wir sind heute persönlich und gesellschaftlich sehr auf Machbarkeit, Kontrolle und Selbstoptimierung ausgerichtet. Wir gehen davon aus, dass jedes Problem lösber ist. Doch scheitert vielleicht manche Beziehung gar nicht an den mangelnden Problemlösefähigkeiten der Einzelnen, sondern an ihren überhöhten Erwartungen.

Wie können wir also unsere Partnerschaft von untragbar gewordenen Belastungen entlasten und zu realistischen, das heisst angemessenen Erwartungen und Vorstellungen zurückkommen?

Im Vortrag geht es darum, was wir gewinnen, wenn wir unsere Beziehung in all ihren Höhen und Tiefen annehmen.

"Ein Wunderbares ist es um die Ehe. Sie ist möglich, sobald man nichts Unmögliches von ihr fordert, sobald man über den Wahn hinauswächst, man könne sich verstehen, müsse sich verstehen; sobald man aufhört, die Ehe anzusehen als ein Mittel wider die Einsamkeit."    Max Frisch

Referent: Werner Schäppi, Psychologe und Paartherapeut

Lokalität: Kirchgemeindehaus Matten bei Interlaken
Adresse: Herziggässli 21
Ort: 3800 Matten bei Interlaken
Infos:
Veranstalter: Beratungsstelle Ehe, Partnerschaft, Familie
Kontakt:
Kontaktemail: wschaeppi(at)hotmail.com
Zielpublikum:
Leitung: Werner Schäppi
Kosten: Eintritt frei
  19.07.2018/rjäggi


zurück