DIE AESCHI-KIRCHE IN DER GOLDENEN HERBSTSONNE


Momentan ist der Blick auf den Kirchturm in Aeschi wegen der Dach-Renovation leider verstellt.

 

Zur Erinnerung zeigen wir hier ein Bild der Kirche Aeschi in der Herbstsonne ... ;-)

 

 

 

HERBSTTAG

HERR: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
Und auf den Fluren lass die Winde los.

 

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
Gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
Dränge sie zur Vollendung hin und jage
Die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
Wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
Und wird in den Alleen hin und her
Unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.


Rainer Maria Rilke  (1902)

 

 

"SCHÖPFUNGSZEIT" (1. September - 4. Oktober)

Der Zeitraum vom 1. September bis 4. Oktober (Gedenktag des Franz von Assisi) gilt bei den christlichen Kirchen als Schöpfungszeit. Diese Wochen schliessen also auch Erntedankfest und Bettag mit ein.  Eine schöne Tradition ...!

 

Näheres zum Schöpfungszeit-Zyklus "Die Fünf Sinne" finden Sie bei "oeku" (externer Link: hier).

 

 

 

 

 

DIE LOSUNGEN

Donnerstag, 1. Oktober 2020:
Weil dein Herz weich geworden ist und du dich gedemütigt hast vor Gott, so habe ich dich auch erhört, spricht der HERR.
2. Chronik 34,27
Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
1. Korinther 15,9-10

JAHRESLOSUNG 2020

Motiv: A. Sauter

 

 

VISION KIRCHE 21 - DIE LEITSÄTZE