RÜCKBLICKE

Kirchgemeindeversammlung vom Montag, 17. August 2020, 20.00 Uhr in der Kirche Aeschi

An der a.o. Kirchgemeindeversammlung wurden folgende Traktanden behandelt:

 

1.     Konsultativabstimmung: Auflösung Mietvertrag mit Sunrise betreffend der geplanten Mobilfunkanlage in der Kirche Aeschi

2.     Informationen aus dem Kirchgemeinderat

3.     Verschiedenes


Das Protokoll finden Sie hier.

 

Kirchgemeindeversammlung vom Donnerstag, 18. Juni 2020, 20.00 Uhr im Schulraum der Kirche Krattigen

An der diesjährigen Sommerversammlung wurden folgende Traktanden behandelt:

 

1. Genehmigung Rechnung 2019

2. Wahlen:  Mitglied für Kirchgemeinderat (Demission Lukas Röthlisberger)

3. Anpassung OgR: Antrag Sury

4. Information betr.  Sunrise-Mobilfunkantenne 5G

5. Verschiedenes

 

Die Rechnung 2019 lag 10 Tage vor der Versammlung auf den Gemeindeverwaltungen von Aeschi und Krattigen öffentlich auf.

 

Die Rechnung 2019 finden Sie hier.

 

Das Protokoll finden Sie hier.

 

 

KIRCHGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM 28. NOVEMBER 2019

An der diesjährigen Winterversammlung wurden folgende Traktanden behandelt:

 

1. Genehmigung Verpflichtungskredit Sanierung Kirchturm Aeschi; CHF 340'000.00

 

2. Genehmigung Budget 2020 und Festsetzung Kirchensteueranlage

 

3. Kenntnisnahme Finanzplan 2020 bis 2024

 

4. Abrechnung Verpflichtungskredite:

4.1 Umgestaltung Eingang Kirchgarten Aeschi

4.2 Sanierung Balkon Pfarrhaus Aeschi

4.3 Sanierung Mauer 2. Etappe

 

5. Wahlen

 

6. Informationen aus dem Kirchgemeinderat

 

7. Verschiedenes

 

Das Budget 2020 (Vorbericht und Erfolgsrechnung) lag 30 Tage vor der Versammlung auf den Gemeindeverwaltungen von Aeschi und Krattigen öffentlich auf und konnte auf der Homepage der Kirchgemeinde (www.kg-aeschi-krattigen.ch) eingesehen werden.

 

Dem Verpflichtungskredit für die Sanierung des Kirchturms Aeschi wurde zugestimmt. Auch dem Budget 2020 mit einem Aufwandüberschuss von CHF 22'628.00 und den Abrechnungen von drei Verpflichtungskrediten wurde zugestimmt.

Der Kirchgemeinderat freut sich mit Yvonne Pfister, Aeschi, eine neue Kirchgemeinderätin gefunden zu haben. Die Kinder- und Jugendkommission wurde mit Eveline Rolli, Aeschi, und die Kommission für Bauten und Liegenschaften wurde mit Res von Känel, komplettiert.

Einmal mehr gab die geplante Mobilfunkantenne im Kirchturm Aeschi viel zu reden. Verschiedene Anträge von Mitgliedern wurden dem Kirchgemeinderat eingereicht.

Der Hinweis auf die Advents- und Weihnachtsanlässe sowie Kaffee und Kuchen rundeten den Abend ab.

 

Das Protokoll dieser Versammlung liegt vom 2. Dezember 2019 bis am 1. Januar 2020 auf den Gemeindeverwaltungen Aeschi und Krattigen zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

 

Hier finden Sie das Protokoll vom 28.11.2019 (pdf)

 

Der Kirchgemeinderat Aeschi-Krattigen

 

 

Hier finden Sie das Protokoll der letzten Versammlung vom 20. Juni 2019 (pdf)

 

Hier finden Sie den Vorbericht vom Budget 2020 (pdf)

 

Hier finden Sie das Budget 2020 (pdf)

 

 

 

Kirchgemeindeversammlung vom Donnerstag, 20. Juni 2019, 20.00 Uhr in der Kirche Krattigen

An der diesjährigen Sommerversammlung wurden folgende Traktanden behandelt:

 

1. Genehmigung der Rechnung 2018

2. a. Abrechnung Verpflichtungskredit Beschallungsanlage Kirche Aeschi

    b. Abrechnung Verpflichtungskredit Sanierung Mauer zwischen Kirche Aeschi und Friedhof, 1. Etappe

3. Wahlen: Mitglied in die Diakoniekommission; Vorschlag: Lotti Thomann, Aeschi

4. Informationen aus dem Kirchgemeinderat:

    - Mobilfunkantenne Kirchturm Aeschi

    - Information zur Sanierung Kirchturm Aeschi

    - Retraite 2019

    - übrige Informationen

5. Verschiedenes

 

Die Rechnung 2018 lag 10 Tage vor der Versammlung auf den Gemeindeverwaltungen von Aeschi und Krattigen öffentlich auf.

 

Die Jahresrechnung 2018 finden Sie hier.

 

Das Protokoll finden Sie hier.

Dieses liegt ebenfalls während 30 Tagen auf den Gemeinden Aeschi und Krattigen öffentlich auf. Während dieser Auflage kann schriftlich Einsprache beim Kirchgemeinderat erhoben werden.

 

Das durch den Kirchgemeinderat genehmigte Protokoll der Versammlung vom 21.11.2018 finden Sie hier.

 

Zu dieser Versammlung sind alle stimmberechtigten Kirchgemeindemitglieder freundlich eingeladen.

 

 

 

Kirchgemeindeversammlung vom 21. November 2018, 20.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Aeschi

Die Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen unter neuer Leitung

 

Die Wahl des Präsidenten sowie zwei neuen Kirchgemeinderatsmitgliedern und das Budget 2019 bildeten die Schwerpunkte der diesjährigen Winterversammlung der reformierten Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen.

 

Nach 16 Jahren im Kirchgemeinderat, davon 9 Jahre als Präsidentin,
leitete Verena Meuli zum letzten Mal die Kirchgemeindeversammlung. Der bisherige Finanzchef, Ralph Bauschmann, wurde von der Versammlung als neuer Präsident gewählt. Nach der Demission von Hansruedi Holzer, Kirchgemeinderat Ressort Bauten und Liegenschaften sowie dem Wechsel von Ralph Bauschmann ins Präsidium galt es zwei weitere Kirchgemeinderäte zu wählen. Schön, dass sich Brigitte Berger, Aeschi, und Lukas Röthlisberger, Krattigen, zur Verfügung stellen.

Auch über das Pfarrhaus in Aeschi zogen letztes Jahr Gewitter. Der Hagelschaden an Balken und dem gewölbten Dach wird auf CHF 25‘000.00 geschätzt. Ein Grossteil wird von den Versicherungen übernommen und kann so vom Verpflichtungskredit abgezogen werden.

Den Kirchgemeindemitgliedern konnte aufgrund der Steuererhöhung vom letzten Jahr sowie dem sorgfältigen Umgang mit den Finanzen das Budget 2019 mit einem Ertragsüberschuss von CHF 5‘636.00 zur Genehmigung vorgelegt werden. Das voraussichtliche Eigenkapital per 31.12.2019 beträgt CHF 271‘429.09.

 

Therese Bühler, Sekretärin

 

Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 21. November 2018

 

Vorbericht zum Budget 2019

Budget 2019 nach HRM2 (pdf)

Budget 2019 nach HRM1 (pdf)

 

Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 21. Juni 2018 (pdf)

 

 

 

Kirchgemeindeversammlung vom 21. Juni 2018

Die ordentliche Kirchgemeindeversammlung hat am 21. Juni 2018 in der Kirche Krattigen stattgefunden.

 

 

Trotz einem wunderbaren Sommerabend stiessen die Geschäfte der Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen auf Interesse. Nebst der Genehmigung der Rechnung 2017, standen zwei Verpflichtungskredite, ein Nachkredit und der Wahlvorschlag für die kantonale Synode auf der Traktandenliste.  

Die Präsidentin, Verena Meuli, konnte 16 stimmberechtigte Kirchgemeindemitglieder begrüssen. Ralph Bauschmann, Ressort Finanzen, präsentierte die Rechnung 2017 mit all ihren Bestandteilen detailliert und klar. Bei einem Gesamtaufwand von CHF 657'724.15 schliesst die Rechnung mit einem Aufwandüberschuss von CHF 16‘403.15 inkl. harmonisierende Abschreibungen ab. Das Eigenkapital beträgt neu CHF 298'263.09.

Damit die gesamte Mauer zwischen der Kirche Aeschi und dem Friedhof saniert werden kann, wird ein Verpflichtungskredit von CHF 100‘000.00 für die zweite Etappe genehmigt. Die Arbeiten der 1. Etappe beginnen im August 2018.

Das Kirchturmdach der Kirche Aeschi muss saniert werden. Es handelt sich um ein grosses Projekt und es gilt zu klären, ob bei einer Gerüststellung auch gleich Sanierungen am Turm vorgenommen werden müssen. Für diese Planung wird ein Verpflichtungskredit von CHF 25‘000.00 - gestützt auf eine Offerte – genehmigt.

Bei der Planung der Beschallungsanlage für die Kirche Aeschi wurden die Kosten für die Elektroinstallationen unterschätzt. Ein Nachkredit für diese Elektroinstallationen von CHF 12‘000.00 wird ebenfalls genehmigt. Das Projekt wird noch dieses Jahr umgesetzt.

Alle vier Jahre finden in den Kirchgemeinden Gesamterneuerungswahlen für die kantonale Synode statt. In den letzten vier Jahren hat Johannes Schwarz, Aeschi, die Kirchgemeinde in Bern vertreten. Der Kirchgemeinderat freut sich, dass er die jetzige Präsidentin der Kirchgemeinde, Verena Meuli, Aeschi, zur Wahl vorschlagen kann.

Johannes Schwarz berichtet über die Geschäfte der Sommersynode. Die Umsetzung des Bernischen Landeskirchengesetzes stand im Mittelpunkt.

Der Kirchgemeinderat freut sich, der Novemberversammlung 2018 als Nachfolger für Verena Meuli, den jetzigen Kirchgemeinderat des Ressorts Finanzen, Ralph Bauschmann als neuen Präsidenten vorzuschlagen. Im Weiteren hat Hansruedi Holzer, Kirchgemeinderat Ressort Bauten und Liegenschaften, per Ende 2018 demissioniert. Es gilt somit eine Nachfolge für das Ressort Finanzen und das Ressort Bauten und Liegenschaften zu suchen.

Die beiden Sigristinnen in Krattigen, Dora Heim und ihre Stellvertreterin Beatrice Erbsmehl, gehen per Ende 2018 in Pension. Susann Lüthi, Sigristin Aeschi, wird die Gesamtleitung Aeschi und Krattigen übernehmen. Barbara Favri wird ihre Stellvertretung bleiben. Gesucht wird noch eine Vertretung für Krattigen.

Anita Perren, KUW-Mitarbeiterin hat ihre Stelle per Ende 2018 gekündigt. Die Suche läuft.

Das Pfarrteam und das Präsidium machen sich Überlegungen zur Umsetzung der Vision Kirche 21. Ein erster spannender Abend mit vier Gästen aus der Gemeinde hat stattgefunden.

Nachdem die Kollektivunterkunft Aeschiried die Schliessung per Ende März 2018 vorsah, waren auch die Besucher im Café International rückläufig. Das Café International schloss seine Tore Ende Februar 2018. Das Team kann auf spannende drei Jahre zurückschauen.

Die Präsidentin weist auf verschiedene Veranstaltungen hin, dankt allen für das Interesse an den Geschäften der Kirchgemeinde und lädt zu einem Apéro ein.

Therese Bühler, Sekretärin

 

Hier finden Sie das offizielle Protokoll (pdf)

Hier finden Sie die Rechnung 2017 (pdf)

 

 

 

Rechnung 2017

Der Kirchgemeinderat hat an seiner Sitzung vom 15. Mai 2018 die Rechnung 2017 genehmigt und beantragt der Kirchgemeindeversammlung vom 21. Juni 2018 die Rechnung 2017 mit all ihren Bestandteilen zu genehmigen.

 

Hier finden Sie die Rechnung 2017 im pdf

 

 

 

Kirchgemeindeversammlung vom Mittwoch, 29. November 2017

Die diesjährige Winterversammlung unserer Kirchgemeinde hat am Mittwoch, 29. November 2017, 20.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Aeschi stattgefunden.

 

Nachstehend finden Sie eine kurze Zusammenfassung:

 

26 stimmberechtigte Kirchgemeindemitglieder kann die Präsidentin, Verena Meuli, im Kirchgemeindehaus Aeschi begrüssen. Nebst dem Budget 2018, welches eine leichte Steuererhöhung vorsieht, gibt es noch einen Verpflichtungskredit zu genehmigen. Schön, dass für die Kinder- und Jugendkommission und für die Kommission für Bauten und Liegenschaften je ein neues Mitglied gefunden werden konnte.

 

Die Stützmauer zwischen der Kirche und dem Friedhof ist in einem sehr schlechten Zustand. Gerade die Ecke und die ersten Meter bedingen einer dringenden Sanierung. Für diese 1. Etappe beantragt der Kirchgemeinderat einen Verpflichtungskredit von CHF 50‘000.00. Die Sanierung des restlichen Teilstücks ist auf 2020 geplant.

 

Nachdem im Jahr 2009 auf Antrag aus der Versammlung die Steuern gesenkt wurden und die Kirchgemeinde gleichzeitig das denkmalgeschützte Pfarrhaus vom Kanton kaufte, wurde in den letzten Jahren trotz Sparbemühungen und sorgfältigem Umgang mit den Finanzen, das Vermögen sukzessive aufgebraucht und das Eigenkapital somit reduziert.

Das Budget 2018 mit einer leichten Erhöhung der einfachen Steuer von 0.23 auf neu 0.25 und einem Aufwandüberschuss von CHF 32‘470.00 wird einstimmig genehmigt.

Anhand des Finanzplans 2018 bis 2022 weist Ralph Bauschmann, Ressort Finanzen, auf das Investitionsprogramm und die Entwicklung des Eigenkapitals hin.  

 

Die beiden Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission, Rolf Zurbrügg und Matthias Kummer, werden für eine weitere Amtsdauer von sechs Jahren wiedergewählt.

 

Der Kirchgemeinderat freut sich, dass mit Susanne Senn, Krattigen, ein neues Mitglied für die Kinder- und Jugendkommission und mit Samuel Stähli, Aeschi, ein neues Mitglied für die Kommission für Bauten und Liegenschaften gewählt werden können.

 

Nebst anderen Informationen aus dem Kirchgemeinderat gibt die Präsidentin, Verena Meuli, ihren Rücktritt per Ende 2019 bekannt. Der Kirchgemeinderat ist auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge.

 

Die Präsidentin weist auf verschiedene Veranstaltungen in der Advents- und Weihnachtszeit hin und schliesst die Versammlung.

 

 

Hier finden Sie das offizielle Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November 2017 (pdf)

 

Hier finden Sie das Budget 2018 (pdf)

 

 

 

 

 

Protokolle

Die Protokolle früherer Kirchgemeindeversammlungen finden Sie hier (jeweils als pdf).

 

Sommerversammlung

Die nächste Kirchgemeindeversammlung findet am Donnerstag, 21. Juni 2018, 20.00 Uhr in der Kirche Krattigen statt.